TALK: E1NSZUE1NS, 7.6.2016, 19.30 Uhr

E1NSZUE1NS
(interdisziplinäre Projektgruppe an der Universität Stuttgart)
ARCHITEKTUR ALS SOCIAL DESIGN

www.1zu1.design

Die Plattform E1nszuE1ns an der Architekturfakultät der Universtität Stuttgart vernetzt verschiedene Akteure sozialer Design/Build-Architektur, wie Studierende, Lehrende und NGO´s.

Dabei entsteht ein Transfer von Wissen, Arbeitskraft und Mitteln, um gesellschaftlich relevante Projekte bei der Entwicklung und Realisierung zu unterstützen und damit deren Umsetzung zu ermöglichen. Die Studierenden engagieren sich sozial und begleiten ein Projekt von Angang (Entwurf) bis Ende (Bau).

Die übergeordnete Fragestellung ist, wie mit und für die Menschen auf der Basis einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit den jeweiligen sozialen, ökonomischen und kulturellen Bedingungen vor Ort gebaut und geplant werden kann.

 

EZBET_Projekt_Kairo

EZBET, Projekt in Kairo, Ägypten, Entwurfsarbeit bei Prof. Bott und Manal ELShahat Foto: Jilan Hosni

 

Cecotz_Guatemala

GECOTZ, Schule in Guatemala von Julian Kopp und Nina Schaal, Diplomarbeit bei Prof. Schürmann

 

 

 

FacebookTwitterGoogle+PinterestLinkedInShare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *